Art 104c
Der Bund kann den Ländern Finanzhilfen für gesamtstaatlich bedeutsame Investitionen der finanzschwachen Gemeinden (Gemeindeverbände) im Bereich der kommunalen Bildungsinfrastruktur gewähren. Artikel 104b Absatz 2 und 3 gilt entsprechend.
Die Website von Dirk Vöpel – Mitglied des Deutschen Bundestages für Oberhausen und Dinslaken

Monat:  April2018

Zum 1. Juli 2018:

Rentenerhöhung beschlossen

Gute Nachrichten für über 20 Millionen Rentnerinnen und Rentner: Die Bundesregierung hat heute beschlossen, die Renten zu erhöhen. Zum 1. Juli 2018 wird die Rente in Westdeutschland um 3,22 Prozent und in den neuen Ländern sogar um 3,37 Prozent steigen.

Die SPD-Bundestagsfraktion hat sich erfolgreich dafür stark gemacht, dass die Renten in Ost und West weiter aneinander angeglichen werden: Mit dem heutigen Beschluss des Kabinetts erreicht der Rentenwert im Osten ab 1. Juli 95,8% des Westwerts. Bis spätestens 2024 sollen die Renten in den alten und neuen Bundesländern dann gleich hoch sein. Wichtige Grundlage für die erfreuliche Entwicklung bei den Renten insgesamt sind die gute Situation auf dem Arbeitsmarkt und steigende Löhne. Mehr …


Termine der nächsten Bürgersprechstunden in Oberhausen und Dinslaken

Der SPD-Bundestagsabgeordnete Dirk Vöpel lädt herzlich zu seinen nächsten Bürgersprechstunden in Oberhausen und Dinslaken ein.

DI | 10. April 2018 | 10.00 – 11.00 Uhr
MdB Dirk Vöpel
Bürgersprechstunde Oberhausen
Schwartzstr. 52, 46045 Oberhausen
MI | 11. April 2018 | 10.00 – 11.00 Uhr
MdB Dirk Vöpel
Bürgersprechstunde Dinslaken
Bahnhofsplatz 5, 46535 Dinslaken

Interessenten können unmittelbar zu den Terminen erscheinen bzw. sich auch vorher telefonisch (030 227 71543) oder per E-Mail (dirk.voepel@bundestag.de) anmelden.

Bürgerinnen und Bürger, die den Vormittagstermin nicht wahrnehmen können, haben selbstverständlich die Möglichkeit, ebenfalls unter der Rufnummer 030 227 71543 einen individuellen Termin zu vereinbaren.


X