Art 104c
Der Bund kann den Ländern Finanzhilfen für gesamtstaatlich bedeutsame Investitionen der finanzschwachen Gemeinden (Gemeindeverbände) im Bereich der kommunalen Bildungsinfrastruktur gewähren. Artikel 104b Absatz 2 und 3 gilt entsprechend.

Besuchergruppen:

MdB Dirk Vöpel trifft drei Oberhausener Schülergruppen in sechs Tagen

Die Betreuung von Besuchergruppen aus dem heimischen Wahlkreis im Berliner Regierungsviertel gehört für MdB Dirk Vöpel immer zu den erfreulicheren Unterbrechungen des üblichen Terminmarathons in der Hauptstadt. Aber so viel geballte Heimat in der Ferne, erlebt auch ein Bundestagsabgeordneter nicht alle Tage: Denn gleich drei Oberhausener Schülergruppen gaben sich kurz vor Beginn der Herbstferien in weniger als einer Woche im Reichstag die Klinke in die Hand, je eine aus Alt-Oberhausen, Sterkrade und Osterfeld, womit dann auch der Oberhausener Stadtteilproporz ganz zufällig gewahrt blieb.


berlin_besuch_sophie_scholl_schule_107Den Auftakt machte die deutsch-ukrainische Schülerbegegnung des Sophie-Scholl-Gymnasiums mit der Schule 107 aus der Oberhausener Partnerstadt Saporoshje, die in diesem Jahr ursprünglich in der Ukraine stattfinden sollte, aber aufgrund der angespannten Sicherheitslage kurzerhand nach Berlin verlegt wurde.


berlin_besuch_15_09_30_bvsgDer Besuch im Regierungsviertel war sicher auch einer der Höhepunkte einer Berlin-Exkursion von 22 Neuntklässlern des Bertha-von-Suttner-Gymnasiums. Auf der Besuchertribüne des Reichstags konnten die Schülerinnen und Schüler die aktuelle Parlamentsdebatte verfolgen. MdB Dirk Vöpel berichtete anschaulich und ausführlich über seine Arbeit als Abgeordneter.


berlin_besuch_15_10_01_gsoZum guten Wochenschluss konnte Vöpel noch 20 Schülerinnen und Schüler des 13. Jahrgangs der Gesamtschule Osterfeld begrüßen, die ebenfalls eine spannende und interessante Woche an der Spree verbrachten. Die Gruppe verfolgte live die laufende Debatte im Deutschen Bundestag. Und der Heimat-MdB ließ es sich natürlich wieder nicht nehmen, mit den Schülerinnen und Schülern über aktuelle Themen zu diskutieren.

Teilen mit